Sommerfest des Instituts

24. Juni 2016

WE WANT YOU TO JOIN THE PARTY!

Am Dienstag, den 5. Juli, feiert unser Institut ab 20 Uhr im Innenhof des GW2 sein Sommerfest, das in diesem Jahr von den Arbeitsgruppen zur Geschichte und Kultur Ost(mittel)europas organisiert wird. Traditionell bietet das Fest eine schöne Gelegenheit, das Semester gemeinsam ausklingen zu lassen. Wir laden herzlich ein zu Pel’meni und Baranki, Kofola und Vod(k)a sowie guter Musik nicht nur aus Ost(mittel)europa.

 

Plakat Sommerfest

  • Allgemein
  • Kommentare deaktiviert für Sommerfest des Instituts

„Conington Prize“ der Universität Oxford für Bremer Post-Doc

22. Juni 2016

Dr. Alkiviadis Ginalis, der im Rahmen des Bremen-TRAC-Programmes als Post-Doc Fellow an der Professur für Alte Geschichte tätig ist, wurde mit dem „Conington Prize“ 2015 ausgezeichnet. Der Preis wird seit 1871 von der Universität Oxford jährlich an die herausragendste Dissertation in den Disziplinen Klassischer Literatur, Textkritik, Alte Geschichte, Religionswissenschaften, Kunst und Archäologie sowie Antike Philosophie und Sprachwissenschaften vergeben.

Dr. Ginalis gehört seit 2015 dem Institut für Geschichtswissenschaft der Universität Bremen an. Sein Hauptforschungsgebiet sind antike und byzantinische Häfen. In Kooperation mit dem Deutschen Schiffahrtsmuseum und Kollegen an den Universitäten Tiflis und Batumi bereitet er zur Zeit ein Projekt vor, das wesentliche Aufschlüsse über die Häfen und das Hinterland der östlichen Schwarzmeerküste im Altertum geben soll.

  • Allgemein
  • Kommentare deaktiviert für „Conington Prize“ der Universität Oxford für Bremer Post-Doc

Förderung für das Projekt „Dis/ability als Lehr- und Lerngegenstand“

16. Juni 2016

Erfreuliche Nachrichten für das Institut: Dr. Sabine Horn (Fachdidaktik) und Prof. Dr. Cordula Nolte (Mittelalterliche Geschichte) haben sich erfolgreich an der Ausschreibung „Spotlights Lehre“ aus dem Kontext des BMBF-Projekts „Schnittstellen gestalten“ (Qualitätsoffensive Lehrerbildung an der Universität Bremen) beteiligt. Zusammen mit Prof. Dr. Natascha Korff (FB 12, Inklusive Pädagogik) gingen sie mit dem Projekt „Dis/ability als Lehr- und Lerngegenstand in den Geistes- und Sozialwissenschaften. Neue Perspektiven für die Lehramtsausbildung“ ins Rennen und bekamen eine Förderung in Höhe von 15.000 Euro zugesprochen. Herzlichen Glückwunsch!

  • Allgemein
  • Kommentare deaktiviert für Förderung für das Projekt „Dis/ability als Lehr- und Lerngegenstand“

Zweite Praxisnacht des Fachbereichs Sozialwissenschaften

11. Mai 2016

Unter dem Titel „Praxisnacht des FB 08 – Berichte und Einblicke“ veranstalten die Fachinstitute des Fachbereichs Sozialwissenschaften in Kooperation mit dem Career Center am 26. Mai 2016 eine Praxisnacht. Zwischen 18.00 und 22.00 Uhr werden Alumni des Fachbereichs 08 über ihren Weg in den Beruf und ihre Berufserfahrungen berichten. Neben den Absolvent*innen erzählen auch Studierende von ersten Praxiserfahrungen im Rahmen ihrer Praktika und präsentieren diese Erfahrungen auf Postern.

In mehreren moderierten Themenforen – „Medien (PR/Kommunikation und Journalismus)“, „Kultur“, „Europa“, „Forschung und Transfer“, „(Internationale) Politik“, „Bildung und Soziales“, „Stadt und Verkehr“ sowie „Umwelt“ – werden Alumni über ihr Berufsfeld und den eigenen Werdegang referieren. Die Vorträge sollen den Zuhörern einen praxisnahen Einblick in verschiedene Tätigkeitsbereiche und gleichzeitig Anregungen für künftige Praktikums- oder Berufsentscheidungen geben. Zwischen den Themenforen besteht ausreichend Zeit, um Kontakte zu den Alumni zu knüpfen. Der vollständige Programmablauf ist unter www.fb8.uni-bremen.de zu finden.

  • Allgemein
  • Kommentare deaktiviert für Zweite Praxisnacht des Fachbereichs Sozialwissenschaften

Sprechstundenliste Sommersemester 2016

6. April 2016

Hier finden Sie die Sprechstundenliste der Lehrenden am Institut für Geschichtswissenschaft für das Sommersemester 2016.

  • Allgemein
  • Kommentare deaktiviert für Sprechstundenliste Sommersemester 2016

Nächste Einträge »